Strom und Wärme

Anmeldung

 

 

Startseite
Nach oben

                                        

Anmeldung eines BHKW nach KWKG

Das mit Erdgas, Flüssiggas oder Heizöl betriebene BHKW wird nach KWKG (Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz) durch den Betreiber angemeldet. Der Betreiber kann aber auch ein Installationsunternehmen, ein Planungsbüro oder den BHKW-Lieferanten mit der Anmeldung beauftragen.

Vor der Inbetriebnahme:

bulletAnmeldung beim Netzbetreiber (z.B. durch den Anlagenerrichter oder den Elektrofachbetrieb)
bulletAnmeldung beim Bezirksschornsteinfegermeister (z. B. durch den BHKW-Lieferanten)
bulletAnmeldung beim Gasversorger (durch den konzessionierten Heizungsfachbetrieb)

Nach der Inbetriebnahme:

bulletFertigmeldung beim Netzbetreiber (durch den Elektrofachbetrieb oder den Anlagenerrichter)
bulletAnmeldung beim BAfA, Bundesamt für Außenwirtschaft in Eschborn (durch den Betreiber)
bulletAnmeldung bei der Bundesnetzagentur (durch den Betreiber)
bulletAnmeldung beim örtlichen Hauptzollamt (durch den Betreiber)

Die BHKW-spezifischen Unterlagen stellt der BHKW-Lieferant zur Verfügung.

horizontal rule

- eine Informationsseite der  GLIZIE GmbH 

 

Startseite Nach oben               Datenschutzerklaerung             Impressum